Zahnriemenwechsel

Wenn der Zahnriemen erschlafft oder reißt, kann das schwere Motorschäden zur Folge haben. Aus diesem Grund muss der Zahnriemenwechsel rechtzeitig erfolgen. Alter, Verschleiß, Temperaturschwankungen und lange Standzeiten wirken sich negativ auf die Haltbarkeit eines Zahnriemens aus. Deshalb sollten Sie alle 30.000 Kilometer Ihren Zahnriemen auf Verschleiß prüfen.

Die Intervalle für einen Zahnriemenwechsel liegen zwischen 60.000 und 240.000 Kilometern, abhängig vom Autohersteller. Aufgrund von Materialalter und Materialermüdung muss ein Zahnriemen spätestens nach zehn Jahren gewechselt werden, denn dann wird er spröde.

Keilriemen

Ein Keilriemen sollte nach spätestens 85.000 Kilometern Laufleistung ausgetauscht werden. Wenn Sie ein permanentes quietschendes Geräusch aus dem Motorraum hören, sollte die Spannung des Riemens erneuert oder der Keilriemen ausgetauscht werden.

Kommen Sie bei beschädigtem, kaputtem oder gerissenem Zahnriemen lieber gleich zu uns.

Jetzt Termin vereinbaren

Felder mit * sind Pflichtfelder.

Auto Lola GmbH
Lohbrügger Landstraße 123
21031 Hamburg

Telefon
040 55286260

E-Mail
info@auto-lola.de